Aktuelles

Das interessiert Sie brennend

Sinfiro Brandschutzakademie startet erfolgreich

Erfahrung ist Wissen, und Wissen schafft Vertrauen!
Getreu diesem Motto wird die Sinfiro Brandschutzakademie ihren Kunden zukünftig ein breitgefächertes Angebot im Bereich brandschutzfachliche Aus- und Weiterbildung bieten.
Im Juli fiel der symbolische „Startschuss“ mit der Auftakt-Schulung „BVS Kompakt“. Anders als geplant wurde die Schulung, aufgrund der aktuellen Situation, als Online-Seminar durchgeführt.
Die knapp zwanzig Teilnehmer erhielten in „kompakten“ 90 Minuten einen praxisorientierten Einblick in das Thema „Brandverhütungsschau“.
Neben rechtlichen Grundlagen und Tipps zur Vorgehensweise standen unter anderem lösungsorientierte Ansätze zur Mängelbehebung im Fokus, welche durch zahlreiche Fragen der Teilnehmer vertieft wurden.
Das positive Feedback sowie etliche Anfragen veranlassen uns bereits im September und Oktober Folgetermine anzubieten.
Haben auch Sie Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, und lassen Sie sich - gerne auch zu Ihren individuellen Fortbildungswünschen - beraten.
Mehr erfahren

Sinfiro als Top-Innovator 2020 ausgezeichnet

Der Mut zu Neuerungen gehört zu unseren Markenzeichen und hat uns jetzt einen besonderen Preis beschert: Seit dem 19. Juni 2020 gehören wir zu den TOP 100 der innovativsten Mittelständler in Deutschland. Es freut uns besonders, dass wir gerade in den Kategorien „Außenorientierung/Open Innovation“ und „Innovationsklima“ überzeugen konnten. Die Auszeichnung TOP 100 erfüllt uns mit Stolz; sie macht deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Holzbau - von der Planung bis zur Realisierung

Seit 2014 hat die Baugemeinschaft „erlebnisreich wohnen“ die Planung übernommen und an der Entwicklung des Mehrgenerationenwohnprojekts als Holzbau in Balingen gearbeitet . Nachhaltig und zukunftsweisend hat sich die Gruppe der Mitglieder, bestehend aus Familien, Paaren und Einzelpersonen im Alter von 1 bis 80 Jahren, für eine Hauptkonstruktion aus Massivholz „Brettsperrholz“ entschieden.

Zusammen ist man weniger allein – ein Atrium als zentraler Punkt für Begegnungen – eine Herausforderung in Sachen Brandschutz. Anhand der durchgeführten Ingenieurmäßigen Nachweisverfahren konnten die Schutzziele nachgewiesen und somit der konzeptionelle Ansatz (Atrium) realisiert werden. Darüber hinaus wurden durch diese Nachweise innovative und ressourcenschonende Lösungen entwickelt.

Im Holzbau ist die Brandschutzplanung vorausschauend für die Bauausführung wichtig und wird zukünftig noch an Bedeutung gewinnen.

Dank der guten und interdisziplinären Planung erfolgt der Ablauf in der Bauausführung reibungslos.

Corona Phase IV

Liebe Projektpartner, sehr geehrte Damen und Herren,

ab 4. Mai 2020 werden wir uns bei Sinfiro auf eine weitere Phase in Zeiten der Corona-Pandemie einstellen. Oberste Priorität hat weiterhin der Schutz unserer Mitarbeiter, Projektpartner und Mitmenschen.

Dennoch halten wir es aus volkswirtschaftlicher Sicht für wichtig und vertretbar, bedacht und unter Berücksichtigung strenger Schutzmaßnahmen, den Weg in Richtung Normalität einzuschlagen.

Alternierend werden einzelne Mitarbeiter das Homeoffice tageweise gegen das Büro in Balingen eintauschen. Dafür haben wir umfangreiche Maßnahmen und Regelungen an unserem Standort in Balingen getroffen.

In den letzten Wochen konnten wir die Digitalisierung unserer Prozesse optimieren.

Erfolgreich und zielführend wurden externe und interne Besprechungen und Abstimmungstermine per Videokonferenzen durchgeführt. Dies möchten wir auch für die kommenden Wochen und Monate nutzen. Gerne treffen wir uns daher via Bildschirm mit Ihnen, um die uns übertragenen Projekte gemeinsam mit unseren Projektpartnern voranzubringen und zu bearbeiten.

Baustellentermine, Brandverhütungsschauen und Beratungstermine vor Ort werden wir gerne unter strikter Einhaltung der gültigen Vorschriften und Kontaktbeschränkungen im kleineren Rahmen mit maximal 3 – 4 Personen und nach sorgfältiger Abstimmung mit dem jeweiligen Auftraggeber durchführen.

Wir sind gut vorbereitet, um auch in diesen, für uns alle nicht einfachen Zeiten ein verlässlicher und kompetenter Partner in Sachen Brandschutz zu sein.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund.

 

At home but still together

Kommunikation und fachlicher Austausch sind die Basis allen erfolgreichen Tuns. Deshalb haben wir uns der derzeitigen Situation angepasst. Ob Ingenieurrunde, Teambesprechungen oder SBI-Meeting - wir begegnen uns digital. Dies ermöglicht uns, Projekte unserer Kunden weiter zu bearbeiten, für unsere Kunden erreichbar zu sein und unseren Teamgeist zu leben, ohne unsere Mitmenschen und uns zu gefährden.

Umgang mit SARS-CoV-2

Liebe Projektpartner,
sehr geehrte Damen und Herren,

unter Berücksichtigung der aktuellen SARS-CoV-2-Entwicklung haben wir uns bei Sinfiro in den kommenden Wochen auf folgende Vorgehensweise abgestimmt, um den direkten sozialen Kontakt soweit irgend möglich zu beschränken:

  • Alle Außentermine > 2 Personen werden bis auf Weiteres - vorerst bis nach Ostern - abgesagt bzw. auf einen späteren, noch zu definierenden Zeitpunkt verschoben. Hier werden wir im Einzelfall ggf. auf Sie zukommen.
  • Termine werden nur noch in begründeten Ausnahmefällen und unter Wahrung von ausreichenden Abständen zu den anwesenden Personen wahrgenommen.
  • Unsere Mitarbeiter sind hauptsächlich im Homeoffice, stehen Ihnen per E-Mail sowie telefonisch zur Verfügung und werden weiter an Ihren Projekten arbeiten.
  • Sollten Meetings oder Abstimmungen gewünscht oder notwendig sein, so werden wir diese gerne über Telefon- oder Videokonferenzen organisieren.
  • Um den Weiterbetrieb sicherzustellen, werden auch wir als Geschäftsführer uns wechselseitig im Homeoffice aufhalten und den direkten Kontakt vermeiden.

Da momentan niemand absehen kann, wie sich die Situation weiterentwickelt, ist dies allerdings nur eine Momentaufnahme. Wir sollten uns jedoch strukturell darauf einstellen, dass es zu weiteren Einschränkungen kommen wird.

Wir tragen alle soziale Verantwortung für schwächer konstituierte Mitmenschen, für die eine Infektion schnell lebensbedrohende Auswirkungen haben kann und die auf die nur begrenzt zur Verfügung stehenden medizinischen Ressourcen angewiesen sind. Dies kann jedoch nur gelingen, wenn es unsere Gesellschaft jetzt schafft, den Beginn der Vervielfachung zu bremsen. Dies zeigen die Fallsimulationen und es geht leider nur durch Beschränkung der direkten sozialen Kontakte.

Bleiben Sie gesund.

Ihr

Joachim Wollstädt und Ralf Galster

Lerne deine Heimat kennen….

„Wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“ – Wilhelm von Humbold

Einen Abschluss der besonderen Art fand im Februar die erste Betriebsversammlung 2020. Trotz widriger Witterungsverhältnisse stand eine Stadtführung durch Balingen auf dem Programm, die ganz auf uns zugeschnitten war - Architektur, Brandgefahren und vieles mehr.

Interessantes haben wir über die Vergangenheit der Stadt Balingen erfahren und sind bestärkt die Zukunft im Brandschutz maßgeblich mitzugestalten.

Das Gute liegt so nah – auch dieses Jahr möchten wir wieder regionale Vereine unterstützen.

Das Gute liegt so nah – auch dieses Jahr möchten wir wieder regionale Vereine unterstützen

Tolle und engagierte Menschen, lebendige Vereine, spannende Projekte –in unserem Umfeld gibt es viele, die unglaublich viel für unsere Gesellschaft leisten! Es ist uns ein Anliegen, das lebhafte Miteinander und die damit verbundenen Entwicklungsmöglichkeiten des Einzelnen zu begleiten und zu fördern.

Ob der Handball-Erstligist HBW, der die ganze Stadt Balingen begeistert und elektrisiert, das U19 Turnier in Oberndorf oder die Wild Wings aus Schwenningen, wir unterstützen mit Leidenschaft und Freude Vereine aus unserer Umgebung.

Weiter sind uns 2020 besonders wichtig:

  • Ferienzauber Rottweil
  • Reitturnier Bisingen
  • Förderverein Jugendtechnikschule Balingen
  • TC Bochingen e. V.
  • SpVgg Bochingen
  • MV Harmonie Boll.

 

https://www.u19-oberndorf.com/sponsoren/index.php

https://www.wildwings.de/web/sponsoren/unsere-partner/

https://www.h-bw.de/home/

http://www.tc-bochingen.de/

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.oberndorf-a-n-zum-ferienauftakt-ins-tenniscamp.f91ca487-de7d-4746-8cac-79838e0bbd09.html

http://spvgg-bochingen.de/sponsoren/

https://www.musikverein-boll.de/site/

 

Bild 1-3: HBW Balingen-Weilstetten
Bild 4-7: U19-Turnier, Oberndorf 
Bild 8-9: Schwenninger-Wild-Wings
Bild 10-11: Ferienzauber Rottweil
Bild 12-13: TC-Bochingen e. V.

Feliz Navidad – celebramos juntos

Weihnachten bei Sinfiro ist immer ein ganz besonderes Fest und die jährliche Weihnachtsfeier der Höhepunkt des Jahres. Besinnliche, temperamentvolle und auch interaktive Momente hat uns die Weihnachtsfeier 2019 beschert. Überrascht wurde das Sinfiro-Team im spanischen Restaurant „Cosita“ in Balingen von einem Menü, dessen verschiedene Gänge von jeweils einer Gruppe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Ende gekocht und auch serviert wurden. Das Mitmachkochen hat uns allen unheimlich Spaß gemacht und die kulinarischen Genüsse durch ein wunderbares Wir-Gefühl bereichert.

Weihnachten ist keine Jahreszeit. Weihnachten ist ein Gefühl. (Monika Minder)

Wir sind unserem Gefühl gefolgt und haben Weihnachten 2019 auf die Bescherung unserer Kunden verzichtet, um Hoffnung zu spenden.

Die Nachsorgeklinik Tannheim gibt Familien mit schwer chronisch kranken Kindern neue Kraft, Hoffnung und Hilfe. Hier stehen Menschen im Mittelpunkt, deren Leben als Familie durch die Krankheit eines Kindes schweren Belastungen ausgesetzt ist. Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, die Nachsorgeklinik Tannheim in ihrem Tun zu unterstützen.

https://www.tannheim.de/spenden/spendenspiegel/?_page=3

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-spende-fuer-nachsorgeklinik.be70a74a-69d0-4cb7-8612-714df46a6abb.html

Stuttgarter Brandschutztage - Fester Bestandteil bei Sinfiro

Als Vorsitzender der Fachgruppe Brandschutz der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und als Brandschützer mit Leib und Seele hat Ralf Galster am 5. November 2019 im Anschluss an die Begrüßung und Eröffnung der 14. Stuttgarter Brandschutztage über aktuelle Themen aus der Brandschutzpraxis referiert.

Fortbildungsplattform sowie anerkanntes Fachforum für Neuerungen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz - die Stuttgarter Brandschutztage sind der Treffpunkt in Süddeutschland für alle, die das Thema Brandschutz umtreibt.

Sinfiro war nicht nur durch Ralf Galster als Referenten vertreten. Seit Jahren sind wir mit einem Stand präsent, um den Austausch mit Kunden, Mitbewerbern und Interessierten zu leben und zu fördern. Nichts ist so wichtig wie die fachliche Kommunikation, um die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung voranzubringen.

Die Stuttgarter Brandschutztage – für unser Team – ob vor Ort in Stuttgart oder in Balingen – immer eine Herzensangelegenheit, für die wir brennen.

https://www.beton.org/aktuell/veranstaltungen/details/14-stuttgarter-brandschutztage/

CHIRON Precision Factory eröffnet offiziell

Einer der modernsten Werkzeugmaschinenfabriken Europas befindet sich in Neuhausen ob Eck - am 24. Oktober 2019 wird die CHIRON Precision Factory offiziell eröffnet. 

Der erdgeschossige Neubau der Chiron Precision Factory dehnt sich auf einer Grundfläche von 14.000 m2 aus – eine Herausforderung für jeden Brandschützer. Dank innovativer Brandschutzplanung konnte die Produktionshalle ohne Brandabschnitte verwirklicht werden. Insbesondere konnten durch die ingenieurmäßigen Nachweisverfahren die Anforderungen an die Trennwand zwischen Bürobereich und Industriehalle reduziert und auf eine Brandschutzverglasung verzichtet werden.

Eine Vision wurde Wirklichkeit – auch dank wirtschaftlicher und wirkungsvoller Lösungen im Bereich Brandschutz.

Zu den Chiron Pressemitteilungen: 
https://chiron.de/aktuelles-presse/presse/pressemitteilungen/chiron-precision-factory-jetzt-eroeffnet

Die Sinfiro-Familie wandert

Spätsommersonne, fröhliche Kinder, gutes Essen und natürlich viel Bewegung – ein gelungenes Miteinander war die Familienwanderung im September 2019. Der Plettenberg bei Dotternhausen war ein lohnendes Ziel – nicht nur wegen der Aussicht, sondern auch kulinarisch.

David trifft auf Goliath – DFB-Pokal FC 08 Villingen trifft auf Bundesligisten Fortuna Düsseldorf

Eine besondere Freude und Herausforderung war es für den FC 08 Villingen den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf im Rahmen des DFB-Pokals zu empfangen. Der Wunsch des Vereins war, das heimische Stadion für dieses Ereignis, aber auch für künftige Fußballspiele in dieser Größenordnung fit zu machen und die Personensicherheit sowie die Sicherstellung ausreichender Rettungswege zu gewährleisten. Durch ingenieurmäßige Nachweisverfahren konnten fundierte Erkenntnisse über die Kapazitäten der Rettungswege und der möglichen Personenstauungen gewonnen werden. Entsprechende Maßnahmen unter Berücksichtigung der Räumungssimulation wurden abgeleitet und vom Verein umgesetzt. Somit stand dem Spiel mit fast 10.000 Zuschauern nichts im Wege!

Zur Simulation
https://www.youtube.com/watch?v=jsa0esixGXs

Zum Spielbericht
https://www.sportschau.de/fussball/dfbpokal/pokal-bericht-fc-villingen-fortuna-duesseldorf-100.html

Heiße Sache – Sinfiro nimmt an der Fire-Action-Arena beim Feuerwehrfest in Balingen teil

Fünf Aufgaben hatten die Teilnehmer der Fire-Action-Arena - mit Helm und Einsatzjacke bestens ausgerüstet - im Team zu bewältigen. Ob Hindernisparcours mit Wasser auf dem Helm, Feuerschlauch zusammenbauen, Einsatzfahrzeug ziehen, Schlauchkegeln oder einen Turm mit Kisten bauen - Geschicklichkeit, Einfallsreichtum und ein gutes Zusammenspiel im Team waren gefragt. Feuerwehr mal etwas anders - Zuschauer und Teilnehmer hatten ihren Spaß.

https://www.zak.de/Nachrichten/Balinger-Feuerwehr-feiert-auch-im-Regen-Gelungene-Premiere-der-Fire-Action-Arena-137066.html

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-fahrzeug-ziehen-flammen-loeschen.3aedf37e-bd97-491b-a7a1-1b0e21c77a31.html

Sinfiro wird korporatives Mitglied der vfdb e. V.

Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb e. V.) ist DAS Expertennetzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit in und auch außerhalb Deutschlands.

So prägt die vfdb e. V. durch fachlichen Austausch, wegweisende Forschungsarbeit sowie Präsenz in Gremien und der öffentlichen Wahrnehmung den Brandschutz weltweit - nicht zuletzt durch die Weltleitmesse INTERSCHUTZ.

Diesem Leitbild der vfdb e. V. fühlen sich die Sinfiro Brandschutzingenieure als langjährige Mitglieder seit jeher verbunden und unterstützen dies seit Juli 2019 nun auch als Unternehmen durch eine kooperative Mitgliedschaft.

Schauen Sie doch einfach mal auf der Homepage der vfdb e. V. vorbei, auf der wir uns als Unternehmen und Kompetenz in Sachen Brandschutz vorstellen – zur Förderung des Deutschen Brandschutzes!

​https://www.vfdb.de/mitgliedschaft/korporative-mitglieder-stellen-sich-vor/

https://www.vfdb.de

Sinfiro-Läufer beim 10. AOK Firmenlauf in Balingen

Bei hochsommerlichen Temperaturen verzeichnete der AOK Firmenlauf in Balingen mit rund 2000 Läufern am 27. Juni 2019 einen Teilnehmerrekord. Auch ein Sinfiro-Team war in diesem Jahr wieder dabei und hat sich motiviert der Hitze gestellt. Trotz tropischen Temperaturen haben die Teilnehmer erfolgreich und sehr zufrieden das Ziel erreicht.

Innovative Ideen fördern – der Sinfiro-Brandschutzpreis

Die Förderung des Nachwuchses ist uns ein Anliegen und seit langem ein zentrales Thema in unserem Brandschutzbüro. 2019 hat dieses Thema durch den erstmals verliehenen Sinfiro-Brandschutzpreis ein Gesicht bekommen.

Erste Preisträgerin des neu ins Leben gerufenen Brandschutzpreises war Cathrin Nolte von der Hochschule Furtwangen für ihre herausragende Master-Thesis mit dem Titel „Prüfung der Dichtheit von Brandschutztüren in Bestandssituationen – Untersuchung und Bewertung eines adaptierten Prüfungsverfahrens in Anlehnung DIN 18095-2:1991-03“.

Wir freuen uns auf viele weitere innovative Ideen von Studierenden, die wie wir für den Brandschutz brennen. Die Zukunft gehört auch in unserer Branche dem motivierten Nachwuchs.

Link zur Pressemeldung Hochschule Furtwangen:
https://www.hs-furtwangen.de/aktuelles/detail/1390-studienabschluss-in-furtwangen-gefeiert/

Marquardt eröffnet Entwicklungs- und Innovationszentrum und bekennt sich unverrückbar zum Standort Deutschland

Modern, funktionell, innovativ und dennoch unaufdringlich fügt sich der höhengestaffelte Neubau des Entwicklungs- und Innovationszentrums in seine Umgebung ein und bietet 600 modernste Arbeitsplätze für Ingenieure, Techniker und Facharbeiter der Firma Marquardt. Wir haben den Bau begleitet – von der Genehmigungsplanung bis zu dessen Fertigstellung. Ob lichtdurchflutete Atrien oder die offene Bauweise – wir haben die Herausforderung als Brandschützer angenommen und so die Vision der Firma Marquardt wahr werden lassen.

https://www.competitionline.com/de/projekte/71970

https://www.marquardt.com/presse/pressemitteilungen/ein-unverrueckbares-bekenntnis-zum-standort/?no_cache=1

vfdb Tagung in Ulm

Die jährliche Tagung des vfdb – Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes - vereint Brandschutz-Experten aus allen Bereichen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes. Alle sind sie bei dieser Tagung dabei – Feuerwehren, Planer, Behörden u. v. m. Wer sich zu den vielschichtigen Themen des Brandschutzes informieren und austauschen möchte, ist hier genau richtig. Dieses „interdisziplinäre“ Treffen bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und dadurch wichtige Erkenntnisse für das eigene Tun zu gewinnen. Dieses Jahr ließ der Tagungsort die Feuerwehrherzen höherschlagen – Ulm, die Heimat der Magirus GmbH.

Vienna calling

Seit nunmehr fünf Jahren organisiert und begleitet Ralf Galster als Vorsitzender der Fachgruppe Brandschutz der Ingenieurkammer Baden-Württemberg jährlich Fachexkursionen, die ganz besondere Themen des Brandschutzes aufgreifen. Nach dem Berliner Flughafen, der Hamburger Elbphilharmonie und dem Münchner Maximilianeum stand im Mai 2019 Wien auf der Agenda. Einblicke in den Brandschutz des Nachbarlandes wurden den Teilnehmern anhand von Fachvorträgen u. a. zur Struktur des österreichischen Baurechts gewährt. Zudem stand die Begehung des historischen Gebäudes des Weltmuseums, dessen brandschutztechnische Sonderlösungen begutachtet und diskutiert wurden, auf dem Programm. Weitere Stationen waren der ERSTE Campus, der Büroneubau der zweitgrößten Bank Österreichs und Arbeitsplatz für mehr als 4.500 Mitarbeiter sowie der Campus der Wirtschaftsuniversität. Das Highlight dieser Fachexkursion war unbestritten die Besichtigung der Baustelle des zweithöchsten Holzhochhauses der Welt – das HoHo – das mit einem 75 %igen Anteil an Holz eine faszinierende Herausforderung für alle beteiligten Planer darstellt.

Sinfiro zu Gast bei den Balinger Wirtschaftsgesprächen

Vier Geschäftsführer, drei Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen haben am 23. März 2019 ihre Herangehensweise erläutert, ihre Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen. Branchenspezifisch unterschiedlich sind die Wege zum nachhaltigen Erfolg, dennoch eint die Teilnehmer der Podiumsdiskussion die stetige Entwicklung neuer Technologien. Sinfiro – vertreten durch Joachim Wollstädt und Ralf Galster - setzt auf Wissensaustausch sowie Mitarbeiter, die für ihre Arbeit „brennen“ und somit die Visionen des Unternehmens gemeinsam von der Idee bis zur Umsetzung bringen. 

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-ideenmanagement-und-digitales-denken.1cf35a83-9436-4b95-b5d3-c113de6748fb.html

As time goes by….

Im Februar 1999 hat Sibylle Renz ihre Tätigkeit im Ingenieurbüro Riesener aufgenommen und ist heute – 20 Jahre, zwei Büroumzüge und viele zusätzliche Kollegen später – immer noch mit Leib und Seele dabei. Als Teamassistenz für die Teams JOH und CHV unterstützt sie die Ingenieure tatkräftig und trägt so seit zwei Jahrzehnten zum Erfolg des Büros bei.

Vom Studenten zum loyalen und immer motivierten Mitarbeiter – das sind 10 Jahre Moritz Miller in Kurzform. Im Frühjahr 2007 hat es mit einem Praxissemester begonnen, im Februar 2009 folgte die Festanstellung und 2019 brennt MOM nun schon fast ein Drittel seines Lebens für den Brandschutz.

FeuerTrutz 2019

Einer der größten Brandschutzmessen in Europa – zum ersten Mal waren wir dabei.

Brandschutz ist international – 315 Aussteller aus 21 Ländern und über 9.000 Besucher aus 50 Nationen – das ist Brandschutz pur: innovative Produkte, Fachwissen im Austausch, Brandschutz zum Anfassen sowie eine Bildungs- und Jobbörse.

Schnell war dem Messeteam vor Ort klar, dass diese Veranstaltung ein fester Bestandteil im Sinfiro-Jahr werden wird.

https://www.feuertrutz.de/feuertrutz-2019-brandschutzplattform-mit-erneutem-besucherrekord/150/66826/